Einkaufshilfe

 

Wir kaufen für Sie ein!

 

Damit Sie während dem Corona-Ausnahmezustand mit allem Wichtigen versorgt sind, haben wir einen Einkaufsdienst eingerichtet. Viele ehrenamtliche Personen sind dazu bereit, Besorgungen zu machen für diejenigen, die das jetzt nicht mehr ohne Weiteres können.

 

Damit der direkte Kontakt vermieden wird, ist folgendes Vorgehen vorgesehen

1.     Sie melden sich per Telefon (auch Anrufbeantworter) unter einer der folgenden Nummern:

07121 60 14 48 (Pastor Flemming Nowak)

07121 60 38 35 (Pfarrerin Cordula Modrack)

Dort hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Adresse. Wir vermitteln dies dann an eine ehrenamtliche Person.

2.     Die ehrenamtliche Person wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen und einen Tag und Uhrzeit ausmachen, zu der Sie eine Einkaufsliste und Bargeld aushändigen (z. B. an die Wohnungstür hängen).

3.     Ihr Einkauf wird Ihnen gebracht und mit dem Restgeld vor die Tür gelegt.

 

Dieser Service ist natürlich kostenfrei. Sollten Sie, was die Bezahlung der Einkäufe angeht, in Engpässe geraten, finden wir auf jeden Fall Lösungen, auch diskret. Bitte haben Sie keine Scheu, das anzusprechen, wenn Sie anrufen.